Roter Turm

Der Rote Turm, ein freistehender Glockenturm, bildet zusammen mit den Türmen der Marktkirche das Wahrzeichen der Stadt. Der Bau des 84 Meter hohen Turmes wurde 1506 abgeschlossen. Mit seinen 76 Glocken besitzt der Rote Turm das größte Carillon Europas und das drittgrößte Glockenspiel der Welt. Viertelstündig geben die fünf Uhrenglocken akustisch die Uhrzeit an. Da die Melodie des Uhrenschlags exakt der des Big Bens in London entspricht, wird dieser Ton auch "Westminster-Schlag" genannt.

Adresse

Marktplatz
06108 Halle (Saale)

Kontaktinformationen:
Große Märkerstraße 10
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 221 3030
Fax: 0345 221 3033

Internet

www.halle.de/de/Kultur/Freizeit/?RecID=395
E-Mail: stadtmuseum@halle.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr: 17 Uhr
Sa, So, Feiertag: 14 Uhr
Der Rote Turm kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Eintritt

Erwachsene: 6,- EUR
ermäßigt (Kinder bis 14 Jahre): 4,50 EUR

Verkehrsanbindung

Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 5, 7, 8, 10, 16
Haltestelle "Marktplatz"

Online Touristinformation Halle (Saale)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.